PDF: PM Ankündigung IV. Hamburger Hanftag & Weed Week

Pressemitteilung des Cannabis Social Club Hamburg e.V. vom 13.04.2016: Ankündigung

IV. Hamburger Hanftag am 14.05.2016 im Schanzenzelt und WEED WEEK 07. – 13.05.2016

Zeiten ändern sich – Legalisierung jetzt!

Jedes Jahr im Mai findet weltweit und inzwischen auch in rund 30 deutschen Städten der Global Marihuana March (GMM) für die Legalisierung von Cannabis statt. Da in Hamburg immer alles ein wenig anders läuft, gibt es auch hier Unterschiede: Der GMM heißt hier Hamburger Hanftag und findet traditionell stationär, als „Info-Demo-Party“ auf der Schanze und wegen des Hafengeburtstages eine Woche später statt. Veranstalter ist der 2015 gegründete Cannabis Social Club Hamburg e.V.

In diesem Jahr sind wir mit dem IV. Hamburger Hanftag, gemeinsam mit fünfzehn Hamburger Organisationen aus Politik, Drogen- und Gesundheitshilfe, sowie Unternehmen der Hanfbranche, im Schanzenzelt zu Gast. Neben vielen Informationen und obligatorischen Redebeiträgen gibt es jede Menge Unterhaltung und ein spektakuläres Lineup norddeutscher DJ’s, Bands und Solokünstler. Von 11:00 – 18:00h werden Janina, Quagga und ek ,minute baba die Besucher durch den Tag begleiten. Dazwischen werden DJ Franky Lion und DJ IRIEVIBE mit Reggea, Roots, Dancehall, Ska und weiteren launigen Klängen für gute Stimmung sorgen. Ab 19:00h fordern dann Dubtari und Reggeademmi mit einem Doublelfeature zum Tanzen auf. Wer dann noch nicht ausgetobt ist, kann ab 23:00h im Cannabista Social Club, der Aftershow-Party im Angel Klub, am Hafen noch weiter feiern.

Vom 07. bis zum 13. Mai geht dem Hanftag eine Aktionswoche, die WEED WEEK mit vielen verschiedenen dezentralen Veranstaltungen, wie Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Filmabenden, Lesungen und einer Mahnwache auf dem Rathausmarkt voraus.

IV. Hamburger Hanftag | 11:00-18:00h | Eintritt frei
Dubtari und Reggeademmi auf der Futorola-Bühne | 19:00h – 22:00h | AK 10,-€
Aftershow-Party: Cannabista Social Club | ab 23:00h | Angel Klub
WEED WEEK 07.05. – 13.05. | verschiedene Orte
Teilnehmer:                                                                          Rahmenprogramm:
– Palette e.V.                                                                             – Janina
– AIDS-HILFE Hamburg e.V.                                                    – Quagga
– Ragazza e.V.                                                                           – ek minute baba
– Standpunkt Sternschanze e.V.                                            – DJ Franky Lion
– Cannabis Social Club Hamburg e.V.                                   – DJ IRIEVIBE
– Deutscher Hanfverband
– Grüne Jugend, Hamburg                                                      Konzert – Live auf der Futurola-Bühne:
– Junge Piraten, Hamburg                                                         – Dubtari
– Piratenpartei Hamburg                                                          – Reggaedemmi
– Bündnis 90 / Die Grünen, Hamburg
– Die Linke, Hamburg
– Neue Liberale, Hamburg
– Die Partei, Hamburg
– Amsterdam Headshop
– Udopea, Hamburg

WEED WEEK – Aktionswoche

Dem IV. Hamburger Hanftag geht diesmal eine Aktionswoche, die WEED WEEK, voraus. In der Woche vom 07.-13.05 organisieren der CSC-HH und Teilnehmer des Hanftages viele kleine, dezentrale Aktionen und Veranstaltungen. Am Programm wird derzeit noch gefeilt und wir informieren natürlich noch gesondert sobald das endgültige Programm steht. Die Highlights der WEED WEEK können wir aber schon verraten:

Samstag 07.05.2016 | 12:00h – open end | CSC-HH e.V.
Infostand des CSC-HH e.V.
Hafengeburtstag | Gezi Park Fiction

Sonntag 08.05.2016 | 12:00h – open end | CSC-HH e.V.
Infostand des CSC-HH e.V.
Hafengeburtstag | Gezi Park Fiction (Antonipark)

Montag 09.05.2016 | 19:00h – 21:00 | CSC-HH e.V.
Podiumsdiskussion: Was muss Cannabisregulierung leisten? Mit:
Till Steffen, Justizsenator Hamburg
Georg Wurth vom Deutschen Hanfverband,
Andreas Gerhold vom CSC-HH,
und weiteren bekannten und kompetenten Gästen.
Diskutiert werden soll nicht mehr das Ob, sondern das Wie einer Legalisierung und was bis dahin auf Landesebene für eine Liberalisierung möglich und sinnvoll ist. Ort folgt
.
Dienstag 10.05.2016 | 19:00h | PIRATEN
Vortrag: Was sind Cannabis Social Clubs | Andreas Gerhold
Erläutert wird das Konzept, die Geschichte und die aktuelle Situation von CSCs in Europa. Diskutiert wird warum CSCs für eine  Legalisierung so wichtig sind.
LGS der PIRATEN: Lippmannstraße 57, 22765 Hamburg

Mittwoch 11.05.2016 | Zeit folgt | Bündnis 90 / Die Grünen & Grüne Jugend
Veranstaltung: Infos folgen
Ort: LGS Bündnis 90 / Die Grünen, Burchardstraße 21, 20095 Hamburg

Donnerstag 12.05.2016 | 19:00 | Die Partei & PIRATEN
Filmabend: Infos folgen
Ort: LGS PIRATEN, Lippmannstraße. 57, 22765 Hamburg

Freitag 13.05.2016 | 15:00h – 18:00 | CSC-HH e.V.
Mahnwache: Gedenken den Opfern des Cannabiskonsums
Zu Opfern werden Cannabiskonsumenten natürlich erst durch das Cannabisverbot, also durch Strafverfolgung, Führerscheinentzug und durch unkontrollierte Qualitäten und Streckmittel. Darauf wollen wir mit dieser stationären Demonstration aufmerksam machen.
Ort: Rathausmarkt

Weitere Informationen:
IV. Hamburger Hanftag & WEED WEEK
Lineup: Künstler für Legalisierung
Pressemappe
PM Deutscher Hanfverband vom 11.04.2016: Global Marijuana March – Demonstrationen zur Legalisierung von Cannabis in 31 deutschen Städten

Für Nachfragen wenden Sie sich gern an den Vorsitzenden des Cannabis Social Club Hamburg e.V.:
Andreas Gerhold
presse@cannabis-social-club.hamburg
Telefon 040 36167239
Mobil 0163 2930315


Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung:

Cannabis Social Club Hamburg e.V.
Vorstand Andreas Gerhold
Kastanienallee 33
20359 Hamburg
TEL: 040-36167239
E-Mail: presse@cannabis-social-club.hamburg


Allgemeine Informationen zum Cannabis Social Club Hamburg e.V.:
Der Cannabis Social Club Hamburg e.V. (CSC-HH) ist eine Interessengemeinschaft und Interessenvertretung von Cannabisnutzern, deren Freunden und Angehörigen. Wir haben uns als
demokratische und transparente Gemeinschaft nach deutschen Vereinsrecht organisiert. Da heißt, wir haben einen ordentlich gewählten Vorstand und eine demokratisch abgestimmte Satzung,
wir agieren offen und öffentlich. Unser Verein hat sich am 14.07.2015 gegründet und wurde am 03.11.2015 in das Hamburger Vereinsregister eingetragen.
www.cannabis-social-club.hamburg/unser-verein

Kommentare geschlossen.