3. MV: Erweiterter Vorstand gewählt

mitgliederversammlung_3

Am vergangenen Sonntag fand in den Räumen des Chaos Computer Clubs Hamburg e.V (CCC) in Altona die dritte Mitglieder- und diesjährige Jahreshauptversammlung des Cannabis Social Club Hamburg e.V. statt. Im Mittelpunkt stand eine Vorstandsneuwahl, die auf der Gründungsversammlung beschlossen worden war. Damit wird der Gründungsvorstand durch einen ordentlichen Vorstand abgelöst, der nun satzungsgemäß eine zweijährige […]

weiterlesen ›

Jahreshauptversammlung 2016

banner_mv_2016

Liebe Mitglieder des CSC-HH,

nach einem aufregenden und arbeitsreichen ersten Vereinsjahr, lädt euch der Vorstand zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

Der Chaos Computer Club (CCC) Hamburg ist so freundlich uns seine Räumlichkeiten für die Mitgliederversammlung zur Verfügung zu stellen: Die Mitgliederversammlung des CSC-HH e.V. findet am

27.11.2016 von 15:00 – 19:00h im Zeiseweg 9, 22765 […]

weiterlesen ›

Konferenz: Es kann nur noch in eine Richtung gehen – Drogenmärkte regulieren

schluss_krimmi_banner

Am vergangenen Wochenende trafen sich in Hamburg Fachleute aus der Drogenhilfe, Verbänden, der Politik und Wissenschaft, sowie Vertreter aus städtischen und kommunalen Verwaltungen, um über eine neue Drogenpolitik zu beraten. Eingeladen zu der zweitägigen Fachtagung hatte der Hamburger Zusammenschluss AG Drogenpolitik Hamburg (AG Dropo). Die AG ist eine offene Arbeitsgemeinschaft von Personen aus verschiedenen Organisationen. […]

weiterlesen ›

Bundeskonferenz: Schluss mit KRIMInalisierung – Drogenmärkte regulieren

schluss_krimmi_banner

Zeit für Veränderung! Das Betäubungsmittel-Gesetz hat versagt und ausgedient

Am 21. und 22.Oktober findet in Hamburg die bundesweite drogenpolitische Konferenz „Schluss mit Kriminalisierung – Drogenmärkte regulieren“ statt. Es sind zahlreiche Referenten zu unterschiedlichen Aspekten geladen und es werden rund 250 Teilnehmer erwartet. Der über 40 Jahre geltende internationale Konsens, die Welt mit Verboten und repressiven […]

weiterlesen ›

Pride-Week: Sind Drogen das neue Schwul?

CSCHH-Pride_text_800x271

Diskussion: Sind Drogen das neue Schwul?

Die Behauptung Drogen seien das neue Schwul macht als Schlagwort immer mal wieder die Runde in der Legalisierungsszene und bekommt meist viele Likes.

Sind Homophobie und Drogenprohibition zwei Seiten der gleichen Medaille? Das wollen wir in der Pride-Week, am Mittwoch den 03.08.2016, diskutieren.

Pride-Week: Diskussion – Sind Drogen das […]

weiterlesen ›

Drogenkrieg auf St.Pauli eskaliert

PlanB_01_b

Militarisierung einer gesellschaftlichen Debatte

Am Montagabend startete die Hamburger Polizei eine „Groß-Offensive“ (Mopo Video) im Hamburger Drogenkrieg. Das Hamburger Tagesjournal spricht von einem deutlichen „Signal an die Drogenszene und den Stadtteil„: „Bisher verfolgte die Polizei eher eine Politik der Nadelstiche im mühsamen Stellungskrieg gegen die Dealer in St. Pauli, St. Georg und der Schanze. In solchen Formulierungen wird deutlich […]

weiterlesen ›

Wie Legalisieren? – Regulierung beginnt auf Landesebene

IMGP4219_b

 Bremen einen Schritt vor – Hamburg einen zurück?

Vergangene Woche hatte der CSC-HH zur Diskussion der Frage „Wie Legalisieren?“ den Hamburger Justizsenator Dr. Till Steffen, sowie den Strafrechtler Prof. Dr. Lorenz Böllinger, Georg Wurth vom Deutschen Hanfverband und Stephanie Dehne die gesundheitspolitische Sprecherin der regierenden SPD-Fraktion in der Bremischen Bürgerschaft, auf das Podium in der […]

weiterlesen ›

Wie Legalisieren? Was macht Bremen? Diskussion mit Justizsenator Steffen u.a.

Podium_04-07-2016_Banner

Montag 04.07.2016 – Einlass 18:30h | Große Freiheit 36 | Eintritt frei Diskussion mit Justizsenator Dr. Till Steffen (Grüne), Prof. Lorenz Böllinger, Stephanie Dehne (SPD) und Georg Wurth (DHV) Wie Legalisieren?

Wir wollen nicht mehr das Ob diskutieren, sondern das Wie einer Cannabis-Legalisierung und was bis dahin auf Landesebene für eine Liberalisierung getan werden kann. […]

weiterlesen ›

Vernunft statt Gewalt: Schluss mit Krieg gegen Drogen & rassistischen Kontrollen

Demo_Jaja-Header

Vernunft statt Gewalt

Der Cannabis Social Club Hamburg e.V. ruft, gemeinsam mit den Anwohnern der Balduintreppe, St.Pauli Selbermachen, Lampedusa Hamburg und zahlreichen weiteren Initiativen zur Demonstration gegen den Drogenkrieg und rassistische Kontrollen in Hamburg auf.

Das Konzept der Repression, des Kriegs gegen Drogen, der auch in Hamburg geführt wird, ist seit Jahrzehnten gescheitert. Viele Beispiel […]

weiterlesen ›

Größer, länger, breiter – Der Hamburger Hanftag 2016

IMG_20160514_212057_a

Politik, Aufklärung und Kultur

Am vergangenen Wochenende fand wieder der Hamburger Hanftag statt. Vorausgegangen war diesmal die WEEDWEEK, eine ganze Woche mit einem Dutzend Veranstaltungen. Fünfzehn Organisationen haben sich in diesem Jahr beteiligt und sich in der WEEDWEEK in Diskussionen, Vorträgen, Filmabenden und mehr, mit verschiedenen Aspekten der Cannabislegalisierung beschäftigt. Der Höhepunkt, […]

weiterlesen ›